Winterhochzeit in Stralsund

Eisig kalt war es, an dem Tag, als ich zur Hochzeit von Bettina und Dennis nach Stralsund fuhr. Es war ein richtiger Wintertag – war ja auch mitten im Februar.
Als ich beim Getting Ready im Scheelehof ankam, fielen ganz kleine Schneeflocken vom Himmel. Die Braut strahlte und freute sich, denn Schnee passte zu ihrer Winterhochzeit. Der Bräutigam bereitete sich gemeinsam mit seinem Papa und seinem Trauzeugen auf den großen Tag vor. Während bei dem Bräutigam „nur“ eine Fliege umgelegt werden musste, kämpfte der Trauzeuge mit seiner Krawatte – dem Internet sei Dank, konnte das Problem aber gelöst werden : )

Das Ja-Wort gaben sich die beiden in dem gemütlichen Trauzimmer des Standesamtes Stralsund. Für den anschließenden Sektempfang sowie für die Aufnahme einiger Hochzeitsfotos blieben wir nach der Trauung in den Rathaus-Arkaden. Um einige Fotos unter freiem Himmel einzufangen, fuhren wir an den Stadthafen.
Nach dem frostigen, winterlichen Brautpaarshootign zog es uns schnell wieder in die warmen Räumlichkeiten des Scheelehofes, wo bis zum Abend das verliebte Brautpaar gefeiert wurde.

Ich danke euch Beiden, dass ich ein Teil euer Winterhochzeit in Stralsund sein durfte.
Ich wünsche euch alles Gute für eure gemeinsame Zukunft.

                                                                                                                                 ❤❤❤

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Standesamt: Rathaus Stralsund
Location: Scheelehof

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!